Der Flug

Am Mittwoch morgen habe ich mich dann mit allen anderen Austauschschülern am Flughafen in Frankfurt getroffen, nachdem ich mich von meiner Familie verabschiedet habe. Dort gab es natürlich genug Gesprächsstoff bis unser Flieger ging, weil wir alle über unsere hostfamily, Vorbereitungstreffen, Abschiede, das Kofferpacken usw usw zu erzählen hatten. 😀 Der Flieger war echt cool mit Fernseher an jedem Sitz und ich saß neben einem den ich schon aus Köln vom VBT kannte :). Außerdem habe ich gleich mal die Freundlichkeit der Amerikaner erlebt, denn neben mir saß eine Frau die mich einfach anquatscht und mit der ich dann bestimmt eine Stunde geredet habe. Sie hat mir voll viel über sich erzählt und mich zu sich nach Florida eingeladen ;). So kamen mir die 7 1/2 Stunden echt kurz vor und wir hatten auf unserer Seite so einen hammer Blick auf die Skyline von New York. Dann haben wir ewig bei der Passkontrolle gewartet und der Typ hat mich ernsthaft gefragt ob ich das bin :D. Mit den Koffern ging es dann endlich ins Hotel, aber dazu ein anderes Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.